Aktuelle Informationen vom 24.03.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am Freitag, den 20.03.2020 hat das Ministerium bekannt gegeben, dass das Angebot der Notbetreuung bis zum Ende der Osterferien aufrechterhalten wird.

Dies gilt für Eltern/Erziehungsberechtigte und Alleinerziehende, die in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur (z.B. im Gesundheitswesen) tätig sind. Sie können Ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners/Elternteils, in die Notbetreuung geben, sofern keine andere Betreuung gewährleistet ist.

Aufgrund der Empfehlung des Gesundheitsamtes startet eine Notbetreuung an unserer Schule erst ab dem 26.03.2020! Die Notbetreuung gilt nicht für die Klassen 1 bis 6, sondern für alle Jahrgangsstufen.

Bitte nehmen Sie die Notbetreuung nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.

Bei Bedarf füllen sie bitte den Antrag aus: Antrag

Anfragen und Anträge bitte an folgende Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Informationen des Schulministeriums finden sie hier: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

Anfahrt

 

Kontakt

Hilda-Heinemann-Schule
Städtische Förderschule
Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
 
Hackenbergerstraße 117-121
42897 Remscheid
 
Tel. 02191 163127
Fax. 02191 162866
 
 
ÖPNV: Haltestelle "Badeparadies H2O", Linien 655, 659 oder 669