Rollstuhlschaukel dank Deutscher Bank in greifbarer Nähe

18 03 15 DB Spende SchaukelDie Deutsche Bank Stiftung unterstützt die Hilda-Heinemann-Schule bei einem großartigen Projekt als ein Hauptsponsor. Heute haben Johannes Egbring, Filialdirektor der Deutschen Bank Remscheid und Ingo Ottmann, Marktgebietsleiter Privatkunden Wuppertal, die Spende in Höhe von 4000,- Euro übergeben.

Die Summe wird von uns und unserem Förderverein für die Anschaffung einer Rollstuhlschaukel genutzt. Die Hilda-Heinemann-Schule als Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung hat sich unter anderem in der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit einem komplexen Förderbedarf konzeptionell spezialisiert. Hierzu gehört auch die Möglichkeit, Fördermöglichkeiten einerseits und Teilhabemöglichkeiten auch in Pausen auf dem Schulhof andererseits zu schaffen.

Für die Anschaffung der Rollstuhlschaukel ist mit der Spende der Deutschen Bank Stiftung ca. die Hälfte der Anschaffungskosten gedeckt.

Ein Aktionstag an an der Hilda-Heinemann-Schule mit Mitarbeiterinnen uund Mitarbeitern der Deutschen Bank Remscheid rundet das Förderprojekt der Deutschen Bank im Frühsommer noch einmal ab.

Hier geht es zum Artikel des rga.

2. Platz bei Special Olympics Landesmeisterschaften Inlineskaten

Wieder einmal zeigen sich unsere Sportler in Topform und hoch motiviert. Bei den Offenen Special Olympics Landesmeisterschaften im Inlineskaten am gestrigen Sonntag in Köln gingen 2 Athleten für die Hilda-Heinemann-Schule an den Start. In der Distanz über 5 Runden wurden zunächst die Vorläufe und anschließend die Finalläufe ausgetragen. Nach zwei tollen und zum Teil ganz knappen Rennen erreichten unseren beiden Inlineskater die Plätze 2 und 10. Herzlichen Glückwunsch an Alex und Dennis!

 

Inline2018

 

 

 

 

 

 

 

 

Tolle Stimmung beim Festakt zum 40-jährigen Jubiläum

Am 16.11.2017 feierten wir unser 40-jähriges Schuljubiläum mit einem großen Festakt noch einmal mit vielen offiziellen Gästen. Nach unserer beeindruckenden Zirkuswoche mit zwei ausverkauften Aufführungen bildete der Festakt den Abschluss der Feierlichkeiten zu diesem Anlass.

Natürlich war auch hier die Stimmung großartig. Die Beiträge unserer Tanz-AG, Jonglage-AG und der Schülerband begeisterten die Gäste, die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und alle weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

  • Festakt01a
  • Festakt02a
  • Festakt03a
  • Festakt05a
  • Festakt06a
  • Festakt07a

Simple Image Gallery Extended

Schulamtsdirektorin Brigitte Dörpinghaus lobte in Ihrem Grußwort die Öffnung userer Schule und die vielen Kooperationen mit allgemeinen Schulen, die einen gelungenen Beitrag zur Inklusion darstellen. Sie betonte, wie wichtig und gewinnbringend gemeinsame Veranstaltungen für beide Seiten sind und wünschte allen Akteuren viel Ausdauer, Kraft und vor allem weiterhin Freude im Umgang mit unseren Schülerinnen und Schülern.

Auch Beigeordneter und Schuldezernet Thomas Neuhaus lobte die Vielfalt des schulischen Angebotes, das auch in der Öffentlichkeit deutlich wahrgenommen werde. Es sei deutlich, dass die Schule mit ihrem engagierten Kollegium und dem aktiven Schulverein ein gut vernetzter, fester Bestandteil der Gesellschaft sei.

Schulleiter Karsten Bach betonte nach einem Rückblick auf die Geschichte der Schule und deren Stellung in der Gesellschaft,  wie wichtig außerschulische Partner für das vielfältige Förderangebot und für eine zeitgemäße Weiterentwicklung der Schule sind und bedankte sich bei allen Freunden, Förderern und Partnern.

Die wichtigsten Worte kamen natürlich von einer Schülerin. Unsere Schulsprecherin Michelle sagte in Ihrer Begrüßung: "Wir Schüler geben uns auf alle Fälle große Mühe, diese Schule jung und fit zu halten!"

 

Presse zu unserem Festakt:

https://www.rga.de/lokales/remscheid/foerderschule-feiert-ihren-geburtstag-9368210.html

http://www.waterboelles.de/archives/22932-Es-wurde-viel-gelacht-gesungen-und-getanzt.html

 

Tolle Truppe trotzt bergischem Herbst beim 17. Röntgenlauf

IMG 2529Das monatelange Training mit unserer engagierten Trainerin Kristina Ruhrmann von der Lenneper TG hat sich ausgezahlt: Nach einer stürmischen Nacht trat eine bunte Truppe aus Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, Familienangehörigen sowie Freunden der Hilda mitten in den Herbstferien zum 5-Kilometer-Jedermann-Lauf an. Und der hatte es in sich: Regen, Wind und Matsch begleiteten uns bergab und leider auch steil bergauf auf der Strecke rund um den Hackenberg. Umso stolzer die Gesichter beim Zieleinlauf: Wir haben es alle geschafft! Tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch an alle Läuferinnen und Läufer!

 

 

 

 

  • IMG_2529
  • IMG_2551
  • IMG_2559
  • IMG_2569
  • IMG_2589

Simple Image Gallery Extended

 

Anfahrt

 

Kontakt

Hilda-Heinemann-Schule
Städtische Förderschule
Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
 
Hackenbergerstraße 117-121
42897 Remscheid
 
Tel. 02191 163127
Fax. 02191 162866
 
 
ÖPNV: Haltestelle "Badeparadies H2O", Linien 655, 659 oder 669