Am Dienstag, den 03.02.2015 fand die große Einweihungsfeier für unsere neue Lehrküche, den neu gebauten Speisesaal und den Hauswirtschaftsraum statt.

Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, Schuldezernent Thomas Neuhaus und viele weitere Gäste und Freunde der Schule konnten sich bei der Feier nicht nur von der gelungenen Umsetzung des 657.000 Euro teuren Bauvorhabens überzeugen, sondern vor allem von den Talenten unserer Schülerinnen und Schüler.

15 02 03 Einweihung Kueche 12Die Schulband gab der Einweihungsfeier den

...

Dank der Initiative von Sommelier-Consult, einem Kölner Beratungs-Unternehmen für Wein und Genuss, haben zahlreiche ihrer Kunden Geldbeträge zum Ausbau unseres Snoezelen-Raumes gespendet. Zusammen gekommen ist eine vierstellige Summe, die in die Einrichtung des Raumes investiert wird.

Herzlichen Dank an alle Einzelspender und an Sommelier-Consultfür die tolle Initiative!

Der Begriff „Snoezelen“ ist eine Verknüpfung der niederländischen Verben „sniffelen“ (für schnüffeln) und „doezelen“ (für dösen). Das

...

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW hierzu (Zitat):

Wer entscheidet bei widrigen Wetterverhältnissen, ob die Kinder zur Schule müssen oder nicht?

Die Entscheidung treffen die Erziehungsberechtigten bzw. die volljährigen Schülerinnen und Schüler selbst.

vgl.: Runderlass des Kultusministeriums vom 26.03.1980 – BASS 12-52 Nr. 11

 

Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Ihr Kind nicht zur Schule kommt! 02191/16-3127

Seit letztem Schuljahr findet das Schwimmen für schwerbehinderte Schülerinnen und Schüler im Becken der Firma Hesselbach in der Freiheitstraße statt. Eine zweite Schwimmzeit stellt uns die Firma Hesselbach als Spende an die Schule zur Verfügung.

Seit Montag, dem 12.01.2015 ist nun auch der Schülertransport erfolgreich eingerichtet. Durch eine Spende der Lux-Stiftungkonnte die Kostenübernahme für eine Rollstuhlbeförderung für ein Jahr sicher gestellt werden.

Wir freuen uns über diese

...

Adventsbasar 2014

Am 29.11.2014 hat unser Adventsbasar stattgefunden. Unter dem Motto "Lichterzauber" gab es weihnachtliche Handarbeiten von der selbstgezogenen Kerze bis hin zum Vogelhaus zu Kaufen.

In den Klassenräumen fanden Mitmachangebote für Kinder und Jugendliche statt, die großen Zuspruch fanden. Natürlich wurden unsere Gäste auch kulinarisch bestens versorgt. Im Heucafe der Klasse OA gab es frisch gebackene Waffeln und in der Cafeteria, die von den Eltern organisiert wurde,

...

Anfahrt

 

Kontakt

Hilda-Heinemann-Schule
Städtische Förderschule
Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
 
Hackenbergerstraße 117-121
42897 Remscheid
 
Tel. 02191 163127
Fax. 02191 162866
 
 
ÖPNV: Haltestelle "Badeparadies H2O", Linien 655, 659 oder 669