Unser Schulname

Hilda Heinemann (1896-1979) war die Frau von Gustav Heinemann, dem 3.Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland.

Während der Amtszeit ihres Mannes als Bundespräsident war sie Schirmherrin des Müttergenesungswerkes, übernahm Schirmherrschaften bei amnesty international und beim Deutschen Frauenring.

1970 gründete Hilda Heinemann die Hilda-Heinemann-Stiftung, die sich um die Eingliederung von Erwachsenen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in das Arbeitsleben kümmert.

Zahlreiche Schulen und Einrichtungen für Menschen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung sind nach ihr benannt.

Anfahrt

 

Kontakt

Hilda-Heinemann-Schule
Städtische Förderschule
Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung
 
Hackenbergerstraße 117-121
42897 Remscheid
 
Tel. 02191 163127
Fax. 02191 162866